Abfallentsorgung - Zuständig Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS)

 
Öffnungszeiten:
  • Abfallwirtschaft Stuttgart AWS -
    Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Stuttgart

Montag - Donnerstag: 9.oo - 15.3o Uhr
Freitag: 9.oo - 13.oo Uhr

Standort: Heinrich-Baumann-Str. 4, 70190 Stuttgart
Telefon:   (0711) 216-7396 Betriebsleitung
Fax:          (0711) 216-3855
E-Mail:     

Homepage der Stadt Stuttgart, Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS) - Telefon Kundenservice: 216 - 41 53
www.stuttgart.de - Suche nach "abfall" oder hier direkt: Suche nach "Abfall"

  • Müllkalender für Stuttgart-Zazenhausen
    Unser Mitbürger Uwe Offterdinger stellt einen computergestützen Kalender zur Verfügung (für Microsoft Excel oder als PDF)
    www.zazenhausen.de/muellkal.htm
  • Abfallkalender online: der maßgeschneiderten Abfallkalender
    Wer wissen will, wann die graue, braune und grüne Tonne in der eigenen Straße abgeholt wird, braucht lediglich den Straßennamen in die Suchmaske einzugeben. Er erhält dann eine Liste aller Abfuhrtermine des aktuellen Monats, einschließlich der Verschiebungsdaten an Feiertagen.
    www.stuttgart.de/abfallkalender

Montag - Donnerstag: 7.15 - 15.45 Uhr
Freitags: 7.15 - 14.45 Uhr
Jeden 1. und 3. Samstag im Monat
von 7.oo - 13.oo Uhr
(bei Feiertagen verschiebt sich die Annahme
auf den zweiten Samstag)

Die Annahme von Kleinmengen bis ungefähr 2 m³ pro Anlieferung ist kostenlos. Der Kompost in den Qualitäten bis zu 12 mm und bis 20 mm wird zu 13,- Euro beziehungsweise 10,- Euro je Kubikmeter verkauft. Der Grüngutkompost wird auch in 50 Liter Säcken zu 3,50 Euro angeboten. Der Grundpreis beträgt 8,70 Euro pro Kubikmeter Grüngut und 20,- Euro bei Stammholz ab 15 cm Durchmesser.
(Stand 05/2007)

  • Grüngutabfuhr
    Mit der Umstellung der Grüngut-Sammlung auf Abruf Anfang des Jahres 2006 hat der städtische Eigenbetrieb Abfallwirtschaft (AWS) sein Service-Angebot erweitert. Während die Grüngut-Sammlung früher nur in den Monaten April und November stattgefunden hat, wird das Grüngut jetzt durchgehend in der Zeit von November bis April abgeholt.
    Die Grüngut-Sammlung kann weiterhin von jedem Haushalt zweimal im Jahr kostenlos genutzt werden. Die Anmeldung erfolgt wie bei der Sperrmüll-Sammlung mit Postkarten, die dem Abfallkalender beigefügt sind. Wer Grüngut abzutransportieren hat, schickt eine dieser Karten mit der Angabe seiner Adresse und der Menge (Anzahl der Bündel und Grüngutsäcke) an den AWS, Heinrich-Baumann-Straße 4, 70190 Stuttgart. Alternativ kann die Bestellung auch per Telefon bei der Hotline 0711/216-4153 aufgegeben werden. Das Grüngut wird dann innerhalb von drei bis vier Wochen abgeholt. Über den genauen Abholtermin wird der Kunde/ die Kundin generell schriftlich informiert.

       Was wird gesammelt?
    Baum- und Heckenschnitt , Strauchwerk, Laub, Grasschnitt, Unkraut, Schnittblumen, Baumholz (nicht länger als 1,50 Meter und im Durchmesser nicht größer als 10 Zentimeter). Nicht kompostierbare Gartenabfälle und sonstiger Sperrmüll werden bei dieser Sammlung nicht mitgenommen.

       Wie wird gesammelt?
    Das Grüngut muss wie bisher am Abfuhrtag bis 6.45 Uhr bereitgestellt sein. Äste und Stämme, die maximal 1,5 Meter lang und nicht dicker als 10 Zentimeter sein dürfen, müssen mit verrottbaren Schnüren (Baumwolle oder Hanf) gebündelt werden. Ungebündeltes Grüngut darf nur in speziellen Papiersäcken bereitgestellt werden, die es von Oktober bis April in Einzelhandelsgeschäften zum Preis von 1 Euro gibt. Andere Verpackungen z.B. Kunststoffsäcke werden nicht mitgenommen.
    Außerdem können sie Grüngut in der Regel jeweils am ersten Samstag im Monat von 7.00 bis 12 Uhr bei zwei Kompostierungsanlagen des Garten- und Friedhofsamts u.a. in Zuffenhausen, Ludwigsburger Straße 270 abgeben.

    Homepage der Stadt Stuttgart, Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS)
    www.stuttgart.de - Suche nach "grüngut" oder hier direkt: Suche "Grüngut"
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag
von 8.oo - 12.oo Uhr, 13.oo - 16.oo Uhr
Donnerstag: 8.oo - 12.oo Uhr, 13.oo - 18.oo Uhr
Jeden dritten Samstag im Monat: 8.oo - 13.oo Uhr
Montags: Geschlossen!
Dienstag, Mittwoch, Freitag
von 8.oo - 12.oo Uhr, 13.oo - 16.oo Uhr
Donnerstag: 8.oo - 12.oo Uhr, 13.oo - 18.oo Uhr
Jeden vierten Samstag im Monat: 8.oo - 13.oo Uhr

Brennbarer Sperrmüll und Bauabfall gegen Vorlage der Anmeldekarte für Sperrmüll oder gegen eine Gebühr in Höhe von 5,- Euro je angefangenen Kubikmeter.

Es wird alles angenommen, was bei der Sperrmüllsammlung auf Abruf auch mitgenommen wird:

  • brennbarer Sperrmüll (gegen Vorlage der Anmeldekarte für Sperrmüll)
  • Metallgegenstände
  • alle Elektro-/Elektronik-Altgeräte
  • brennbare Bauabfälle aus Renovierungsarbeiten wie Dachlatten, Kunststoff-Badewannen, Türen (gegen Vorlage der Anmeldekarte für Sperrmüll)
  • Verpackungen aus Kartonagen, Styropor und Folien
  • Altglas (Flach- und Hohlglas)

Des Weiteren wird kostenlos angenommen: CD´s (ohne Verpackung), Neonröhren, Energiesparlampen, Kleinmengen von Grüngut

  ! Nicht angenommen werden:
Kleinabfälle, Problemstoffe, Reifen und Autoteile, Bauschutt (Fliesen, Steine, Waschbecken) und Fenster.

Homepage der Stadt Stuttgart, Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS)
www.stuttgart.de - Suche nach "Wertstoffhof" oder hier direkt: Suche nach "Wertstoffhof"

  • Altglascontainer
Werktags 8.oo - 2o.oo Uhr
    • Vogteiweg / Landsknechtstr., bei der Mehrzweckhalle
    • Zazenhäuser Str., Bushaltestelle Reibedanz
    • Zazenhäuser Str., Friedhof Zuffenhausen
    • Adalbert-Stifter-Str. 101, Kaufpark Freiberg
  • Altkleidercontainer
Werktags 8.oo - 2o.oo Uhr
    • Vogteiweg / Landsknechtstr., bei der Mehrzweckhalle
    • Adalbert-Stifter-Str. 101, Kaufpark Freiberg
  • Sammelplatz für Christbäume
    Standort: Ecke Blankenstein-/Landsknechtstraße unter dem Viadukt (Grünanlage)
    Die ausgedienten Weihnachtsbäume werden kompostiert und müssen ohne Schmuck gebracht werden.
    (Stand 01/2009)
  • Problemstoffe
    Problemstoffe können aufgrund ihrer schädlichen Umweltbelastung nicht mit dem üblichen Hausmüll entsorgt werden, z.B. flüssige Farben/Lacke, Lösungsmittel, Spraydosen mit Inhalt und Chemikalien aller Art.
    Die Sammlung erfolgt mit dem Umweltmobil im Bringsystem am Standplatz Blankensteinstraße / Thomas-Münzer-Weg

    Homepage der Stadt Stuttgart, Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS)
    www.stuttgart.de - Suche nach "umweltmobil" oder hier direkt: Suche nach "Umweltmobil"
  • Abfuhr des "Gelben Sacks"
    Die am Abholtag bis spätestens 7 Uhr am Gehwegrand bereitgestellten Säcke werden im dreiwöchigen Turnus eingesammelt. Den Gelben Sack gibt es kostenlos bei: Bäckerei Siegel, Kirchäckerstr. 4
    Was darf in den gelben Sack ?

    Zuständig ist Firma SITA Kommunal Service Süd GmbH
    www.sita-deutschland.de
    Tel. 0180/13 73 22 55 (8.00 - 16.00 Uhr; Montag bis Freitag)
    Gelber Sack in Stuttgart
  • Sperrmüllabfuhr
    Jeder Haushalt kann kostenlos zweimal im Jahr Sperrmüll zur Abholung anmelden. Die Anmeldung erfolgt kostenlos mittels Postkarten, die dem Abfallkalender beigefügt sind. Innerhalb von zwei Tagen nach Eingang der Postkarte beim Eigenbetrieb geht den jeweiligen Haushalten der genaue Abholtermin schriftlich zu. Der Sperrmüll wird dann innerhalb von zwei bis acht Wochen abgeholt.
    Zum Sperrmüll gehören sperrige Teile, die wegen ihrer Größe nicht in den Restmüllbehälter passen. Die zur Abholung bestimmten Gegenstände wie z.B. Möbel, Herde, Waschmaschinen, Betten, Matratzen, Altholz, Kühlschränke und so weiter sind am Abfuhrtag bis 6.45 Uhr am Grundstück bereitzustellen. Die Anlieger sind verpflichtet, nach der Sperrmüllsammlung liegen gebliebene Abfälle zu beseitigen.

              Was wird nicht mitgenommen?
    • Kartonagen, Papier: Diese gehören in die Grüne Tonne zum Papiermüll.
    • Altglas: kommt in die Altglascontainer (siehe oben)
    • Kleider, Lumpen, Stoffreste: Diese sollten bei den Altkleidersammlungen abgegeben werden.
    • Kleinabfälle wie Schuhe, Tapeten, Taschen: gehören in die graue Restabfalltonne oder in städt. Müllsäcke
    • Elektronikschrott-Kleingeräte wie Computer, Kaffeemaschinen, Radios: Elektronikschrott Sammelstellen (siehe oben)
    • Farbeimer, Lackreste und andere flüssige Problemstoffe: Abgabe beim Umweltmobil (siehe oben)
    • Bauschutt und sonstige Abfälle aus Baumaßnahmen
    • Reifen und Autoteile

    Homepage der Stadt Stuttgart, Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS) - Telefon Kundenservice: 216 - 41 53
    www.stuttgart.de - Suche nach "sperrmüll" oder hier direkt: Suche nach "Sperrmüll"

    Online- und Telefon-Verschenkmarkt Stuttgart
    Im Internet können jetzt kostenlos gebrauchsfähige Gegenstände angeboten werden. Damit Spielsachen, Möbel, Elektrogeräte und sonstige Dinge, die zum Wegwerfen zu schade sind, nicht in der Müllpresse landen, bietet der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS) nun einen besonderen Service in Zusammenarbeit mit sozialen Einrichtungen an.
    www.stuttgart.de/verschenkmarkt
 [ Hoch ]
 Unerlaubte Abfallentsorgung - Wilder Müll

Unerlaubte Abfallentsorgung ist eine Ordnungswidrigkeit
und schadet unserer Umwelt!

"Abfälle sind bewegliche Sachen,
deren sich der Besitzer entledigen will, tatsächlich entledigt oder entledigen muß,
weil von ihnen Gefahren für die Umwelt ausgehen."

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger und entsorgt anfallende Abfälle aus Privathaushalten sowie hausmüllähnliche Gewerbeabfälle zur Beseitigung, die ihr überlassen werden müssen.

Werden Abfälle außerhalb von zugelassenen Abfallbeseitigungsanlagen (z.B. Abfallverbrennungsanlagen, Deponien) entsorgt, ist dies eine Ordnungswidrigkeit und kann mit einem Bußgeld von mindestens 10 € bis höchstens 50.000 € geahndet werden.

Damit dieser Abfall ordnungsgemäß verwertet, behandelt, transportiert, zwischengelagert oder beseitigt wird und nicht als "Wilder Müll" unkontrolliert in der Umwelt landet, ist das Amt für Umweltschutz ( ) als Abfallrechtsbehörde (Untere Verwaltungsbehörde) aktiv und vollzieht hier Weisungsaufgaben.

Landeshauptstadt Stuttgart - Amt für Umweltschutz:
Es gibt bei der AWS eine "Hotline" für wilde Müllablagerungen (2 16 - 83 83). Nach Aussage der AWS sollen die Beschwerdeführer allerdings das zuständige Polizeirevier (Tel. 89 90 - 42 00) informieren, welches dann nach entsprechenden Verursacherermittlungen selbst AWS benachrichtigt.

Online-Service Störung melden > Wilder Müll der Abfallwirtschaft Stuttgart AWS gegen geringe Mengen von wildem Müll oder Glasscherben auf Radwegen.

Telefonnummern und Öffnungszeiten ohne Gewähr.
Stand: 11.2015 [ Hoch ]